Bindegewebsmassage (BgM)

Spezielle Massagetechnik, die mit tangentialen Zugreizen am subkutanen Bindegewebe ansetzt. Es werden Haut-, Unterhaut und Faszientechnik zur Behandlung der Bindegewebszonen eingesetzt. Über den kutiviszeralen Reflexbogen wird dabei eine reflektorische Reaktion auf die dazugehörigen Organe, den Bewegungsapparat und die Haut ausgelöst.

Anwendung bei: Erkrankungen des Bewegungsapparates, Arthrosen, rheumatische Erkrankungen, nach Traumen, Erkrankungen der Haut, Erkrankungen von inneren Organen.

Aktive Physiotherapie

Die aktive Physiotherapie beinhaltet ein massvolles, zielgerichtetes Bewegungs- und Belastungsprogramm.

Passive Physiotherapie

Die passive Physiotherapie wird vor allem bei akuten Symptomen und zur Rehabilitation nach Verletzungen und Operationen eingesetzt.

Anmelden

Anmeldung zur Physiotherapie
(Anmeldeformular)

Verordnung zur Physiotherapie
(PDF-Formular zum Download)