Kinesiologie

Die Kinesiologie geht davon aus, dass der Organismus selbst am besten weiss, was ihm gut tut und was ihm fehlt. Mit dem Muskeltest als „Rückmeldesystem“ stellt sie positive wie negative Einflüsse fest, die von innen oder aussen auf den Organismus wirken. Denn diese verändern den Energiefluss und die Muskelspannung, was über Muskeltests wahrnehmbar ist. Doch nicht nur Ungleichgewichte im Energiesystem werden so entdeckt, auch geeignete Ausgleichstechniken können dadurch ermittelt werden. So werden nur angemessene, vom Körper akzeptierte Massnahmen ergriffen, da der Muskeltest vorgibt, was wann, wo und in welcher Reihenfolge getan werden soll. Dieses Vorgehen verhilft dem Betroffenen zu grösserer Selbstwahrnehmung und erhöht das Vertrauen in die Selbstheilungskräfte.

Kinesiologie lässt sich sowohl als Gesundheitsvorsorge als auch bei krankheitsbedingten energetischen Ungleichgewichten erfolgreich einsetzen. Ebenso hilft und unterstützt die Therapieform Menschen jeden Alters bei Veränderungen, persönlichem Wachstum und Entfaltung des eigenen Potenzials. Die Kinesiologie ist ein ganzheitliches, non-invasives und medikamentenfreies Verfahren, das von den Krankenkassen anerkannt wird.

Zur Person Claudia Seefeldt

Ich bin in München geboren und aufgewachsen. Nach Abschluss des Studiums der Volkswirtschaftslehre an der Universität München arbeitete ich als Erwachsenenbildnerin in Ostdeutschland sowie in der Wirtschaft im Bereich Audit und Controlling in Frankfurt. Nach einigen Jahren verschlug es mich nach Mexiko, wo ich als Projektmanagerin in einem Industriebetrieb arbeitete, meinen Mann kennenlernte und unsere Tochter das Licht der Welt erblickte.

Nach fünf Jahren in Mexiko zogen wir mit unserer knapp zweijährigen Tochter in die USA nach Miami/Florida. Meine Tochter - die bis dato trotz der widrigen Umweltbedingungen in Mexiko-Stadt kerngesund war - wurde immer öfter krank. Bekannte empfahlen uns einen Arzt mit aussergewöhnlichen Behandlungsmethoden. Mit einer Assistentin als Surrogat für den Muskeltest untersuchte er unsere Tochter und berührte diverse Punkte an ihrem Körper. Nach einer halben Stunde erkannten wir unsere Tochter nicht wieder: Sie war putzmunter und voller Energie. Noch in der gleichen Nacht schlief meine Tochter zum ersten Mal nach sehr langer Zeit durch.

Aus dieser Erfahrung heraus befasste ich mich in Kursen und mit Büchern mit NeuroModulationTechnique, Homöopathie und Allergiebehandlungen. 2002 machte ich die Ausbildung zum Reiki-Practitioner, 2003 liess ich mich zur Yoga-Lehrerin ausbilden. Als wir im Sommer 2005 in die Schweiz umsiedelten, suchte ich nach einer fundierten alternativtherapeutischen Ausbildung und entschloss mich zum intensiveren Studium der Kinesiologie. Ich absolvierte 362 geprüfte Stunden in Anatomie, Physiologie und Pathologie sowie eine dreijährige kinesiologische Ausbildung.

Nachdem ich bisher an meinem Wohnort in Binz praktiziert habe, freue ich mich nun, auch in Zürich in den Räumen der Osteopathie Kreuzplatz jeweils donnerstags und freitags tätig zu sein. Weitere Informationen finden Sie auf www.bewegungsfeldt.ch.

Links

alt www.bewegungsfeldt.ch