Portrait: Mathias Bärfuss, Personal Trainer

Seit Jahren arbeitet die Physiotherapie Kreuzplatz mit Mathias Bärfuss als Personal Trainer zusammen.
Höchste Zeit, dass er sich in einem persönlichen Portrait näher vorstellt.

Sport treiben, sich regelmässig bewegen und ausgewogen ernähren - das alles sollten Sie täglich tun.

Sind diese eineinhalb Zeilen schon eine leichte Überforderung für Sie, dann geht es Ihnen wie den meisten Leuten. Das Problem besteht nämlich häufig darin, dass man erst gar nicht den Versuch unternimmt, sich einfach mehr zu bewegen, eine Tramstation oder zwei früher auszusteigen und den Rest des Weges zu Fuss zu gehen, die Treppe anstatt den Lift zu benützen oder bei einer Mahlzeit am Tag die kleine anstatt die grosse Portion zu bestellen.

Von diesen Vorschlägen, wie man den Alltag gesünder gestaltet, haben Sie wahrscheinlich auch schon gelesen, kurz darüber nachgedacht und dann im nächsten Moment wieder an angenehmere Dinge gedacht.

Ich gebe zu, dass, auch wenn man Sport liebt und sich gern bewegt, einem die tägliche Bewegung, gesunde Ernährung etc. nicht so leicht fällt. Häufig bedarf es deshalb einem kleinen Anstoss, um die erste vermeintliche „Hürde“ zu überwinden. Haben Sie dann erst mal Bewegung in ihren Alltag integriert, geht alles wie von selbst!

Ich stelle mich vor

Bewegung und Sport ist ein fester Bestandteil in meinem Leben. Bis zu meinem 20. Lebensjahr habe ich v.a. Ballsportarten betrieben. Ich habe mich dann entschieden, das Studium an der ETH Zürich – Turn- und Sportlehrer – zu beginnen. In der Praxis habe ich mich neben all den Pflichtsportarten auf den Bereich Fit-ness und Ballsportarten (Tennis, Basketball und Volleyball) konzentriert.

Fitness habe ich als Spezialfach (Kraftraum, Aerobic, Bodypumping etc.) absolviert. Da-bei waren Sportphysiotherapie und Rehabilitation Schwerpunkte, woraus ich grossen Nutzen ziehen konnte.

In der Theorie habe ich bei den Wahlfächern das Augenmerk auf Sportbiologie, Sportphysiologie und Biomechanik gelegt. So habe ich durch mein Studium von einer optimalen Mischung zwischen Theorie und Praxis profitieren können.

Im letzten Studienjahr habe ich ausserdem im Fitnesspark Stockerhof (Migros) als Fitnessinstruktor gearbeitet und Personaltrainings durchgeführt. Nach dem Studium begann ich Sport zu unterrichten und gab nebenbei einzelne Personaltrainings in der Physiotherapie Kreuzplatz.

Ein Jahr später begann ich mit dem Studium „höheres Lehramt für Berufsschullehrer – Allgemeinbildung“. Da ich den grössten Teil meines Studiums nun beendet habe, werde ich die Arbeit als Personaltrainer intensivieren.

Das Umfeld in der Physiotherapie Kreuzplatz ist bestens geeignet, Personaltrainings durchzuführen. Professionalität ist ein Markenzeichen dieser Physiotherapie und auch für mich von grösster Bedeutung – denn schliesslich geht es mir und der Physiotherapie Kreuzplatz um zufriedene Kunden durch eine optimale Betreuung.

Lebenslauf

Personalien

Name:
Geburtsdatum:
Zivilstand:
Adresse:
Tel.:
e-mail:

Bärfuss Matthias
6.8.1975
ledig
Am Wasser 57, 8049 Zürich
076 341 51 87
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Schulbildung

1982-1988:
1988-1994:
1994:

Primarschule in Zürich-Höngg
Kantonsschule Örlikon
Matura: Typus B

Universitäre Bildung

1995-2000:
2000:
2003:

Turn- und Sportlehrer Studium, ETH Zürich
Erlangung des Turn- und Sportlehrer Diploms II
Beginn des Höheren Lehramts für Berufsschullehrer:
Allgemeinbildung

Berufliche Tätigkeiten im Bereich Fitnes, Sport & Ausbildung

  • seit 2001: Personaltrainings in der Physiotherapie Kreuzplatz
  • seit 2001: Sportlehrer an der Primar- und Oberstufe
  • seit 2003: Sportlehrer an der Technischen Berufsschule Zürich
  • seit 2003: Lehrkraft Allgemein bildender Unterricht
  • 1999-2001: Fitnessinstruktor im Fitnesspark Stockerhof